Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit in der Ernährungswirtschaft hat viele Facetten wie z.B. Ressourceneffizienz, zukünftige Proteinversorgung, ökologischer Fußabdruck oder ernährungsphysiologische Fragestellungen. Themen wie Nebenstromnutzung oder alternative Eiweißquellen werden dabei Gegenstand von Projekten und Veranstaltungen sein. Vor diesem Hintergrund ist Nachhaltigkeit in der Lebensmittelproduktion in ihrer ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Dimension häufig ein Argument für oder gegen die Attraktivität von Lebensmitteln und wird zunehmend eine der stärksten Antriebskräfte für Innovationen und letztlich für die Kaufentscheidung der Verbraucher*innen.

Unsere Schwerpunktthemen:

  • Alternative Eiweißquellen
  • Nebenstromnutzung
  • Lebenszyklusanalyse
  • Werte
  • Moral
  • Ethik
  • Gesundheit