Innovationen für die Agrar- und Ernährungsbranche: „InnoCamp"

Nachrichten details

  • Veranstaltungsort: Ausstellungshalle Big Dutchman

 

 

Worum geht es?

Tagungsthema:

Um trotz aktueller und künftiger Herausforderungen zukunftsfähig zu bleiben, sind Landwirte, vor- und nachgelagerte Unternehmen sowie die Lebensmittelindustrie auf neues Wissen, innovative Systemansätze, kreative Ideen und smarte Konzepte angewiesen, die sie in der Praxis anwenden können. Folgende Fragen bilden hier die Leitthemen:

Welche Innovationen sind in anderen Branchen schon Alltag und können in der Landwirtschaft wertvolle Beiträge leisten? Welche Ideen haben Unternehmer um sich mit innovativen Start-ups auf dem Markt positionieren zu können und was können wir von ihnen lernen? Wie sehen Verbrauchertrends aus und welche Halbwertszeit haben diese?

Ziel der Veranstaltung ist es „anderes Denken“ jenseits des Nordwestens in die Region des Oldenburger Münsterlands zu holen, um neue Impulse zu erhalten. Ideen aus dem Bereich future engineering, cross innovation, novel food & feed und Potenziale für neue Wertschöpfungsmodelle in der Agrar- und Ernährungswirtschaft werden aufgezeigt. Über den Tellerrand blickend sollen neue Lösungswege und Ansätze aus anderen Branchen betrachtet werden. Interaktive Vorträge am ersten und Workshops am zweiten Tag bieten eine Plattform, auf der gemeinsam über die Zukunft der Landwirtschaft diskutiert und neue Ideen und Strategien ausgetauscht werden können.

 

Quelle: Universität Vechta
Veröffentlicht am: Do | 05 Dez, 2019